• Gruppenfoto Palorino
  • Frühling
  • Dachterasse Palorino

Cantina del Vermentino

Menhire, die „Tombe dei giganti“ und die Nuraghi legen heute noch Zeugnis von der bewegten Siedlungsgeschichte Sardiniens ab. Seit alters her weckte die Insel aufgrund ihrer strategischen Lage, den sagenhaften klimatischen Bedingungen und ihrer Bodenschätze die Begehrlichkeiten mächtiger Kulturen. Römer, Phönizier, Bàlari (ein einheimischer Stamm) und Byzantiner sind nur einige der Namen, die ihre Spuren auf der Sonneninsel Sardinien hinterlassen haben.
Bereits vor der Römischen Hochkultur haben die Phönizier die ersten Reben auf Sardinien und damit auch in Monti eingeführt. Die Insel erwies sich als hervorragend für den Weinbau, da die Pflanzen bedingt durch die fruchtbaren Böden und das äußerst förderliche Klima ganz besondes gut gedeihen.
Erstmals taucht Monti als Dorfgemeinschaft im Jahre 1603 in öffentlichen Dokumenten auf. Unter spanischer Herrschaft wurde auf Sardinien die Rebsorte Listan d’Andalusia eingeführt, die als Mutter der heutigen Vermentino-Traube gilt.
Seit ihrer Gründung im Jahr 1956 ist es das oberste Ziel der Cantina del Vermentino und der heute 350 Konsorten, den Vermentino di Gallura in allen Ländern der Welt bekannt zu machen.

ARTIKEL INHALT
 I TRADIZIONALI
„Balari“ Vermentino di Gallura DOCG Frizzante
100% Vermentino; brillantes Strohgelb mit leicht grünlichen Nuancen, feine Perlage; blumige Noten von Ginsterblüten; frisch, angenehm anhaltend;
0,75
„Nord-Est“ Vermentino di Sardegna DOC
100% Vermentino; kräftiges Strohgelb mit grünlichen Rändern; intensives Bouquet mit leichten Bittermandelaromen; trocken, weich, fein, angenehm;
0,75
„Thaòra“ Rosato dei Colli del Limbara IGT
Cannonau, Malaga, Monica, Pascale; kräftiges klarettrosa; delikate Aromen, einladend fruchtig;  zart, trocken, frisch, persistent;
 0,75
„Abbaia“ Rosso dei Colli del Limbara IGT
Cannonau, Pascale, Malaga, Monica; intensives Rubinrot; vielschichtiges Bouquet nach roten Früchten; breit weich, trocken mit langem Finale;
0,375 – 0,75
 LE SELEZIONI
„S’Éleme“ Vermentino di Gallura DOCG
100% Vermentino; strohgelb mit zarten grünlichen Reflexen; ausgeprägte Duftnoten die an Apfelaromen erinnern, Bittermandel; weich, frisch, angenehmer Abgang;
0,375 – 0,75
„Aghiloja“ Vermentino di Gallura DOCG Superiore
100% Vermentino; leuchtendes Strohgelb; ausgeprägtes feines fruchtiges Bouquet mit dezenten Bittermandelaromen; rund, weich, angenehm seidiges Finale;
0,75
„Funtanaliras“ Vermentino di Gallura DOCG
100% Vermentino; leuchtendes Strohgelb mit aufhellenden Rändern; elegant, Duft von Quitte & Akazienblüten, zarte Bittermandel; trocken, weich, ausgewogen;
0,375 – 0,75
„Gitimel“ Vermentino di Gallura DOCG
100% Vermentino; kräftiges Strohgelb; intensive Aromen reifer Früchte mit Noten von Weinbergpfirsich & aromatischen Kräutern; trocken, harmonisch, mit langem Abgang;
0,75
„Arakena“ Vermentino di Gallura DOCG Superiore
100% Vermentino; leuchtendes Goldgelb; intensiver Duft reifer Früchte, Pfirsich & Aprikose, balsamisch, Rosmarin, Vanille & Lakritze; mineralisch, voll, anhaltend;
0,75
„Tàmara“ Cannonau di Sardegna DOC
100% Cannonau; kräftige rubinrote Farbe; sehr intensive Aromen mit zarter Präsenz von Pfeffer & Thymian; trocken, harmonisch; anhaltend;
0,75
„Kiri“ Cannonau di Sardegna DOC
100% Cannonau; intensive rubinrote Farbe; breit gefächert, sehr intensiv; trocken, rund, feine Gerbstoffe, angenehm;
0,375 – 0,75
„Galana“ Rosso dei Colli del Limbara IGT
Cabernet Sauvignon, Sangiovese, Carignano, Cagnulari, andere rote Rebsorten; Rubinrot; kleine rote Früchte, Unterholz, Vanille; weich, warm, elegant, feine Tannine;
0,75
GLI SPECIALI
„Aldìola“ Vino da uve stramature IGT
100% Vermentino; dunkles Strohgelb tendierend zum Goldgelb; intensives Bouquet nach reifer Pampelmuse, nussig, getrocknete Früchte; süß, voll, langanhaltend;
0,375