• Gruppenfoto Palorino
  • Frühling
  • Dachterasse Palorino

Ippolito 1845

 Die Fluten des Golfes von Tarent umspülen die Strände von Cirò Marina, der Heimat der Winzerfamilie Ippolito. Dort, inmitten der DOC Cirò, liegen die Güter, welche bereits seit 1845 vom Familienbetrieb verwaltet und bewirtschaftet werden. Die über 100 ha Rebfläche sind fast ausschließlich mit autochthonen Rebsorten bepflanzt.
Die Region um Cirò bietet ideale Voraussetzungen für den Weinbau, hält sie doch auf relativ engem Raum alle klimatischen und geographischen Möglichkeiten bereit, die Kalabrien bietet. Die gut durchlüfteten Hanglagen des hügeligen Hinterlands gehen hier nahtlos in die sonnendurchfluteten Ebenen unweit des malerischen Küstenstreifens über. Die unterschiedlichen Voraussetzungen, welche diese Lagen den Reben bieten, gepaart mit dem profunden Wissen der Winzerfamilie Ippolito, sind die Grundlage für Weine mit hervorragender Qualität, die eine umfangreiche Bandbreite abdecken.
Eine strenge Auslese vom Weinberg bis in den Keller ist der Grundstock, der den Weinen von Ippolito ihren besonderen Charakter und die unverkennbare Identität Kalabriens verleiht. Die Beziehung zwischen Geschichte, Rebstock, Boden und dem Einfluss des Menschen ist der rote Faden, der sich quer durch die Geschichte der Familie Ippolito zieht.

Jede Handlung mit Leidenschaft ausführen und stets nach dem Besonderen streben, das liegt der Seele Ippolitos zugrunde, um nicht zu sagen der Seele Kalabriens.

ARTIKEL INHALT
.
 LE SELEZIONI
„Res Dei“ Cirò Bianco DOC
100% Greco Bianco; strohgelb mit grünlichen Reflexen; auffallend nach tropischen Früchten, Birne & Pfirsich, blumig; frisch, angenehm mineralischer Abgang;
0,375 – 0,75
„Mabilia“ Cirò Rosé DOC
100% Gaglioppo; kristallklares Kirschrosa; Duft nach Amarenakirschen & Noten von Rosenblättern; herrlich frisch, elegant, harmonisch, langanhaltend;
0,375 – 0,75
„Liber Pater“ Cirò Rosso Classico Superiore DOC
100% Gaglioppo; intensives Rubinrot mit violetten Nuancen; intensiv, komplex nach roten Früchten, Veilchen & Würzenoten; weiche Gerbstoffe, perfekte Harmonie;
 0,375 – 0,75
1,50
.
 GLI IGT
„Pecorello“ Bianco Calabria IGT
100% Pecorello; leuchtendes Strohgelb mit grünlichen Reflexen; eleganter Duft mit Zitrusnoten & Aromen gelber Früchte; ausgewogen, anhaltende Persistenz;
0,75
„Chrysòs“ Bianco Frizzante Lipuda IGT
100% Greco Bianco; lebendiges Strohgelb; Noten nach Banane & tropischen Früchten, ein Hauch an Brotkruste; ausgewogene Säure, langanhaltendes Finale;
0,75
„Calabrise“ Rosso Calabria IGT
100% Calabrese; tiefes Rubinrot mit violetten Reflexen; rote Früchte, Pflaumenduft, Amarena, würzige Noten nach Pfeffer; weiche Tannine, harmonisch;
0,75
„I Mori“ Rosso Calabria IGT
70% Gaglioppo, 30% Cabernet Sauvignon; intensives Rubinrot mit violetten Nuancen;  komplex, rote Früchte, würzig, Vanillenoten, balsamisch; weich, warm, harmonisch;
0,75
„Gemma del Sole“ Passito Bianco Calabria IGT
100% Greco Bianco; bernsteinfarben; intensives Aroma nach getrockneten Feigen & Honig; süß, ausgewogen, mit langanhaltender Persistenz;
0,50
.
I PREMIUM
 „Pescanera“ Calabria Rosé IGT
100% Greco Nero; leuchtendes Zartrosa; präsenter Pfirsichduft, Noten frischer Zitrusfrüchte, Walderdbeeren & weißer Blüten; frisch mit ausgesprochen angenehmer Mineralität;
 0,75
„Colli del Mancuso“ Cirò Rosso Classico Superiore DOC Riserva
100% Gaglioppo; lebhaftes Rubinrot; duftende Noten nach Maraskakirsche & Pflaume, würzig, dezente Vanille; voll, weich, angenehm feine Gerbstoffe;
0,75 – 1,50
6,00
„160 Anni“ Rosso Calabria IGT
100% Gaglioppo; kräftige rubinrote Farbe; komplex, überzeugendes Aroma nach Unterholz, Veilchen & Rosinen; schöne Struktur, rund, langanhaltende Persistenz;
0,75
„Ripe del Falco“ Cirò Rosso Classico Superiore DOC Riserva
100% Gaglioppo; intensives Rubinrot; blumiger Duft nach Rosenblättern, Unterholz, Lakritze, Leder & Tabak; intensiv, warm, feine Tanninstruktur;
0,75