KUNDEN-LOGIN
PRODUCT-FINDER
Weine
Destillate
Feinkost
Regionen

WEIN- UND FEINKOSTVERTRIEB DIREKT AUS ITALIEN

Palorino
arrowDown

Marche

Hier lebt man sogar länger

Vieles ist anders in den Marken als anderswo in Italien. Die Marchegiani sind leidenschaftliche Fleisch- und Wurstesser und leben trotzdem oder vielleicht gerade deshalb länger als andere. Besonders kurios ist die Altersverteilung
im Dörfchen Serrapetrona in der Provinz Macerata: Von den knapp 1.000
Einwohnern haben dreißig bereits ihren Hundertsten gefeiert.

Rund um die mittelitalienische Stadt Ancona liegt entlang der rund 170
Kilometer langen Adria-Küste das Weinanbaugebiet Marken. Diese Region
zählt bereits zum Apenninmassiv, ist jedoch von sanften Hügellandschaften geprägt. Zusammen mit dem Meer schafft dieses Gebiet ein kühles, gemäßigtes Klima mit warmen, trockenen Sommern. Vorwiegend im Hinterland, auf
oft lehmhaltigen Böden, werden auf einer Rebfläche von rund 25.000 Hektar rote und weiße Rebsorten angebaut. Damit kommen die Marken auf eine
jährliche Produktionsmenge von etwa 1,6 Millionen Hektoliter Wein. Gerade
in den letzten Jahren hat die Qualität stark zugelegt; hochwertige, finessen-
reiche Weine sind das Ergebnis. Der Verdicchio dei Castelli di Jesi gehört
heute zu den bekanntesten Gewächsen des Gebietes. Neben des traditionellen Rosés kommen aus dem Süden der Region Marken zum Teil herausragende Rotweine. Vorwiegend werden die Rebsorten Sangiovese und Montepulciano angebaut. Zunehmend interessant wird außerdem die schon beinahe vergessene Sorte Pecorino, aus der feinfruchtige, sehr angenehm zu trinkende Weine
bereitet werden.

Aus den Marken stammen auch die Vorfahren der drei berühmten Weinbau-
familien Catena Zapata (Argentinien), Gallo und Mondavi (Kalifornien), die
auf den amerikanischen Kontinent auswanderten und Weinbauimperien
begründeten.

"Cimaio"

Marche IGT Bianco

Casal Farneto
"Cimaio"Marche IGT Bianco
Bibenda, 5 grappoli, JG 2016
Vitae, 4 viti, JG 2016
Vini Buoni d'Italia, 4 stelle & golden star, JG 2016
Linie
La donna di Bacco
Art.Nr.
CAFCIMA106075
Jahrgang
2015
Farbe
Weiß
Geschmack
Edelsüß
Rebsorte
100% Verdicchio
Anbauzone
Hügeliges Hinterland der Marken, Zone der DOC Verdicchio dei Castelli di Jesi.
Boeden
mittelschwere Böden
Erziehungssystem
Kordonerziehung
Vinifikation
Gärung in Stahltanks bis zu einem Restzuckeranteil von 40-50 g/l, anchließend schließt 50% des Weines die Gärung in kleinen Holzfässern ab. Nach 6 Monaten wird der Wein gemischt und ruht für mindestens einem Jahr in Stahl.
Ausbau
Stahl
Alkohol
15 % vol.
Restzucker
18 g/l
Gesamtsaeure
5,2 g/l
Degustation
Tiefgelb mit goldenen Reflexen; süßer Duft nach Vanille und reife Noten nach Quitte, Honig und Mandel gefolgt von feiner Würze; strukturiert; mineralisch, weich warm, langanhaltend;
Begleitidee
Ein ausgezeichneter Begleiter von Gerichten auf Käsebasis, Fischsuppe, geräuchertem Kabeljau, Gänsestopfleber, oder ganz einfach als Meditationswein.
Serviertemperatur
14-16 °C
Fuellmenge
0,75 l
Ihr Browser wird nicht unterstützt!

Sie benutzen einen veralteten Browser, für den unsere Website nicht optimiert ist. Bitte installieren Sie einen der folgenden Browser: