• Winterlandschaft Nr. 3
  • Winterlandschaft nr. 1
  • Benno Magazin
  • Gebäude Palorino

La Tordera

Erzählt Gabriella Vettoretti, die gemeinsam mit ihren Brüdern Renato und Paolo das Weingut „La Tordera“ führt. Die drei Geschwister pflegen eine intensive Bindung zum Territorium. Eine tief verwurzelte Verbundenheit, die auf ihren Urgroßvater Bepi zurückzuführen ist. Dieser pflanzte bereits vor 100 Jahren den ersten Rebstock der Familie im Kerngebiet des Prosecco: dem Cartizze. „Wir ernten reduzierte Erträge mit sehr gesunden Trauben. Die wilden Hefen auf unseren Reben sind ein Garant für unseren Erfolg. So brauchen wir keinen Schwefel zur Stabilisierung und können die komplexen Aromen unserer Trauben in all ihren Facetten ausbauen.“ Erzählt Paolo mit leuchtenden Augen. Wer mit Paolo spricht merkt, „La Tordera“ ist mehr als Nachhaltigkeit und Top-Qualität. Es ist die Geschichte einer Familie die Wein lebt und alles damit verbindet: jede Erinnerung, jede Jahreszeit, jede Herausforderung, jeden Erfolg.

ARTIKEL INHALT
Cartizze Dry Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG
85% Glera, 10% Bianchetta, 5% Perera; brillantes Strohgelb mit grünlichen Reflexen; feine, anhaltende Perlage; komplex, zarter Duft nach Kaiserbirnen, Glyzinie und Lindenblüten, dominante Mandelnoten; intensiv, elegant, erinnert am Gaumen an reifen Äpfeln & Birnen;
0,75
„Tittoni“ Rive di Vidor Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG
85% Glera, 15% Perera; leuchtendes Strohgelb mit goldenen Nuancen; feinkörnige, langanhaltende Perlage; komplexe blumige Noten weißer Blüten & Rosen, Duft nach gelbem Apfel, leichte Würze;
0,75
„Otreval“ Rive di Guia Brut Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG
Glera 95%, Verdiso 5%; zartes Strohgelb mit grünlichen Reflexen;
sehr feine Perlage mit ausgezeichneter Länge; anfänglich floreale
Noten gehen in einen fruchtiges Bouquet über, besonders klarer Duft nach Nashi; delikate Mineralität;
0,75
„Serrai“ Extra Dry Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG
85% Glera, 5% Bianchetta, 5% Perera, 5% Verdiso; leuchtende
strohgelbe Farbe mit grünen Rändern; feinkörnige, langanhaltende Perlage; fruchtige Nase nach Birne & Apfel; perfekte Harmonie mit gut eingebundener Säure; voll, angenehm fruchtiger Abgang;
0,75
„Brunei“ Brut Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG
85% Glera, 10% Bianchetta, 5% Verdiso; brillant, leichtes Strohgelb; feine Perlage; floreale Noten nach Jasmin mit fruchtiger Begleitung von Birne, grünem Apfel & Litchi, abgerundet durch einen Hauch an Thymian und Zitrone; frisch & ausgeglichen;
0,75
„A3“ Extra Brut Asolo Prosecco Superiore DOCG
100% Glera; brillant, helles Strohgelb; feinperlig, anhaltend; delikat mit Noten weißer Blüten, Akazienduft; angenehme Frische, ausgewogen, trocken im Abgang;
0,75
„Alnè“ Extra Dry Prosecco DOC Treviso
95% Glera, 5% Chardonnay; leuchtendes Strohgelb mit grünlichem Schimmer; feinkörnige, anhaltende Perlage; fruchtige Aromen nach grünem Apfel mit sanfter Birnennote, blumiger Hauch von Glyzinie, Vanille; frisch, ausgeglichen, anhaltend & elegant im Abgang;
0,75
„Saomì“ Eytra Dry Prosecco DOC Treviso
95% Glera, 5% Chardonnay; Strohgelb mit grünen Reflexen; feine, langanhaltende Perlage; fruchtige Noten nach grünem Apfel, Vanilleund Akazienaromen; ausgeglichen frisch, anhaltend;
0,75
„Stelvin“ Prosecco Frizzante DOC
100% Glera; strohgelbe Farbe mit grünlichen Nuancen; feine Perlage; Aromen nach Apfel, saurer Birne, Zitronenschalen, Mandelblüten; reich an Aromen, leicht, frisch, würzig; harmonisch, weich;
0,75
„Gabry“ Spumante Brut
70% Merlot, 30% Incrocio Manzoni 13.0.25; brillantes Kirschrosa; feinperlig; fruchtig nach Erdbeere, Pflaume und Himbeere; floreal nach Veilchen, würzige Salbeinote mit rosa Pfeffer; ausgeglichen, harmonisch;
0,75
„Jelmas“ Spumante Extra Dry
Glera 70%, 15% Chardonnay Musqè, 15% Chardonnay; brillante,
intensiv gelbe Farbe; feine Perlage; Noten nach gelben Früchten mit Zitrusaromen; frisch, rund, anhaltend;
0,75